Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Montagsgespräch 16.11.2020 im Hannes:          
Leben in der Klimakrise: Gehen oder bleiben?
 
Dürre in Deutschland, Waldbrände in Süd- und Nordeuropa: Die Klimakrise ist auch bei uns angekommen und deutlich spürbar.
In vielen Entwicklungsländern ist sie bereits zu einer Überlebenskrise geworden: Immer stärkere Stürme und Starkniederschläge, Verschiebungen der Regenzeiten, Dürren und Überschwemmungen zerstören die Heimat und Einkommensmöglichkeiten von Millionen von Menschen. Wer arm ist und unter prekären Bedingungen lebt hat kaum Möglichkeiten, klimatische Schocks abzufedern. Und so droht der globale Klimawandel, Entwicklungserfolge der  letzten Jahrzehnte zunichte zu machen.
MISEREOR, begleitet Menschen darin, im Klimawandel würdevoll zu leben und sich an die veränderten Umweltbedingungen anzupassen. Gleichzeitig setzt sich das Hilfswerk dafür ein, das weltweit klimafreundliche Entwicklungspfade eingeschlagen und natürliche Ressourcen geschützt werden.
Wir sind froh, dass wir zu diesem  Thema Frau Anika Schroeder, Referentin für Klimawandel und Entwicklung bei Misereor gewinnen konnten.
Wir laden Sie herzlich zu diesem Montagsgespräch am 16.11.2020 um 19.30 Uhr in unser Begegnungszentrum Hannes, Urftstr. 222 ein.
 
Unser Café Hannes bietet Ihnen auch zu diesen Montagsgesprächen Getränke an.
Roland Weber

Neuer Flyer zu den Montagsgesprächen 2020

Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, in Kooperation mit dem Katholischen Forum MG/Heinsberg, dem Caritasverband der Region Mönchenglach und unserer GdG Rheydt West, wieder ein sehr ansprechendes Programm für 2020 zusammenzustellen. Den Flyer mit allen Terminen können Sie hier herunterladen.

Neueste Artikel: