Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Bibel und Glauben

Vom Glaubensgespräch bis zum Sternsingerausflug, von der Kinderbibelwoche bis zur Kevelaerwallfahrt: alle Aktionen, die mit unserem Glauben zu tun haben, finden Sie hier

Einladung zum Ruhegebet
 
In der Ruhelosigkeit unserer Zeit ist das Ruhegebet wie ein Navi für unsere Seele.
Wollen Sie sich, Ihren Angehörigen oder einem(r) Freund(in) zum Weihnachtsfest einen bewährten Weg zu innerem Ausgleich und einer tiefen Erfahrung des Glaubens schenken? Dann verschenken Sie oder beschenken Sie sich mit einem Einstieg in das Ruhegebet.
 
Das Ruhegebet hat seinen Ursprung in Neuen Testament und basiert auf der Gebetsweise Jesu, wie sie die Bibel schildert. Johannes Cassian hat diese Gebetsweise zu Beginn des 5. Jahrhunderts n. Chr. erstmals aufgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter www.ruhegebet.com.
 
Dieser Prozess tiefer Ruhe für Körper, Geist und Seele reinigt die Psyche. Die aus dem Gebet gewonnene Ruhe hilft das tägliche Leben kraftvoller und sicherer zu bestehen. Sie schenkt außerdem das Gefühl tiefer Geborgenheit in Gott und ermöglicht uns von Dingen loszulassen, die uns nicht guttun. Aus der Erfahrung der Gegenwart Gottes im eigenen Leben wandelt sich der Blick auf viele Dinge des Lebens zum Positiven.
 
Ziel des Kurses ist es, das Ruhegebet zu erlernen, so dass es selbstständig zu Hause und in Gemeinschaft gebetet werden kann.
 
Geschenkgutscheine oder eine Anmeldungen unter:
„Das Ruhegebet einüben“, Kurstermine 2019:
  1. 07.03.-11.04.2019: jeweils Donnerstagabend um 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr, Kloster Langwaden, Grevenbroich; Weitere Infos unter Familienforum Edith Stein, Neuss, 02131-7179800.
  2. 26.– 28.04.2019: Kloster der Salvatorianerinnen, Kerpen-Horrem Weitere Infos bei Familienbildungsstätte Mönchengladbach, 021266-623120.
 
Thomas Dadder

Neueste Artikel: