Gemeinschaft der Gemeinden

Rheydt West

 

Pfarre Herz Jesu

Herzlich Willkommen auf den Seiten der GdG Rheydt-West in Mönchengladbach.

Zu unserer GdG gehören die Gemeinden

 Herz Jesu in Pongs 

St. Konrad in Ohler

St. Johannes am Schmölderpark

   St. Margareta in Hockstein

Liebe Mitglieder unserer vier Gemeinden, liebe Gäste auf unserer Webseite,

hier ist die neugestaltete Internetpräsenz unserer GdG, natürlich noch unperfekt und unvollständig, wie das nun mal so ist, wenn man etwas Neues beginnt.

Daher möchten wir Sie und Euch einerseits bitten, uns auf Fehler, auf Unvollkommenheiten und auf das, was fehlt, aufmerksam zu machen. Andererseits wäre es schön, wenn Sie diese Seiten füttern:

  • Gehören Sie einer Gruppierung an, die sich vorstellen möchte und Ihre Aktivitäten im Kalender und in einem Bereich der Seite dargestellt haben will? 
  • Haben Sie etwas in unserer GdG erlebt, das auch für andere wissenswert wäre?

Unsere Redaktion (Norbert Ochotta, Thomas Schnock und Albert Bettin) sind dankbar für beinahe jede Erweiterung. Schreiben Sie Ihren Text, schicken Sie Ihre Bilder an die E-Mail-Adresse unten auf der Seite, und wir werden sie gerne berücksichtigen. Damit Informationen und Beiträge leichter zu finden sind und sich in die Webseite einfügen, erlauben Sie uns bitte, sie anzupassen, ohne den Inhalt groß zu verändern. 

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

 

Thema

Zum Gespräch mit dem Caritasverband über die ehemalige Kirche St. Johannes
 
Wir sind wieder einen Schritt weitergekommen. In einer formellen Absichtserklärung hat der Kirchenvorstand die Kooperation mit dem regionalen Caritasverband zwecks Umnutzung der Kirche in Wohnraum für Menschen mit Betreuungsbedarf beschlossen. Der GDG-Rat hat nach Aufklärung dem zugestimmt. Bis Ende 2019 hat der Caritasverband nun Zeit alle vorbereitenden Maßnahmen durchzuführen. Es geht um Baugenehmigungen bei der Stadt und auch architektonische Prüfungen, die langwierig und zeitaufwendig sind. In der Zwischenzeit darf der Caritasverband das Gebäude für die Unterbringung von Möbeln aus der Kurzzeitpflege in Holt nutzen, welche saniert und aufgestockt wird. Dies geschieht im Rahmen einer monatlichen Miete an die Kirchengemeinde. Über weitere Neuigkeiten werden wir sie informieren.
 
Michael Schicks

 

Neueste Artikel: